AENGEVELT begleitet HB-Immobilien beim Portfolio-Ausbau in Magdeburg

Vincent Kühn, Leiter der Magdeburger Niederlassung von HB-Immobilien

Die 2004 von Henry Berg gegründete HB-Immobilien GmbH mit Hauptsitz in Stendal erwirbt durch Vermittlung von AENGEVELT zwei Mehrfamilienhäuser im Stadtteil Stadtfeld-Ost mit 17 Wohneinheiten und rd. 1.000 m² Wohnfläche in Magdeburg für einen siebenstelligen Eurobetrag.

Dahinter steht der gezielte qualifizierte Ausbau des Portfolios von HB-Immobilien in der Landeshauptstadt. Dazu arbeitet das auf Erwerb, Vermarktung, Vermietung und Verwaltung von Wohnimmobilien spezialisierte Familienunternehmen, das bundesweit aktuell ca. 1.000 Wohneinheiten im Bestand hält, seit rd. einem Jahr eng mit AENGEVELT zusammen und hat hierbei bereits rd. 10 Mehrfamilienhäuser mit ca. 120 Wohneinheiten und rd. 7.500 m² Wohnfläche erworben.

Dazu Vincent Kühn, Leiter der Magdeburger Niederlassung von HB-Immobilien: „Magdeburg ist ein Standort, der noch deutliches Entwicklungspotential bietet. Deshalb suchen wir hier qualifizierte Objekte in guten Lagen, die in unseren Bestand passen und mit denen wir wertschöpfend mittels Objektanpassungen, Modernisierungen und Ausbau arbeiten können. Dazu ist es für uns wichtig, einen zuverlässigen Partner an der Seite zu haben. Genau das ist das Haus Aengevelt, das uns mit exzellenter Marktkenntnis und bestem Zugang zu den örtlichen Bestandshaltern und Eigentümern unterstützt.“

„Das Angebot an Wohnobjekten in Magdeburg ist differenziert“, ergänzt André Bühlig, stellvertretender Niederlassungsleiter AENGEVELT Magdeburg, und führt weiter aus: „Dabei gibt es bei dem verfügbaren Wohnraumangebot z. B. einen Mangel an größeren, familiengerechten oder als WG geeigneten Wohnungen. Hier ist die HB-Immobilien ein wichtiger Marktteilnehmer, denn das Unternehmen erwirbt nicht einfach nur Mehrfamilienhäuser, es nimmt auch marktgerechte Anpassungen durch Ausbau, Modernisierung und Wohnungszusammenlegungen vor und sorgt damit im Bestand für eine quantitative und qualitative Erweiterung des knappen nachfragegerechten Marktangebots. Solche Maßnahmen sind nicht zuletzt wichtig, um u. a. Fachkräfte und ihre Familien in Magdeburg zu halten.“

„Unsere Strategie ist nicht der günstige Erwerb und das gewinnbringende “Durchhandeln“ von Immobilien. Vielmehr arbeiten wir intensiv mit unseren Immobilien, modernisieren und optimieren sie und schaffen so Werte – für uns und unsere Kunden“, fasst Unternehmensgründer Henry Berg die Ausrichtung der HB-Immobilien zusammen: „Das wissen auch viele der Verkäufer, oftmals langjährige Eigentümer, die sich z. B. aus Altersgründen von ihren Liegenschaften trennen, zu schätzen.“

Ziel der HB-Immobilien ist es, mit Unterstützung von AENGEVELT das Magdeburger Portfolio weiter deutlich auszubauen. Entsprechend stehen weitere Erwerbungen bevor / sind geplant.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt