Catella bringt Spezialfonds für Immobilien mit sozialer Verantwortung

Henrik Fillibeck, Catella Real Estate AG

Die Catella Real Estate AG legt einen neuen, sozial orientierten Nachhaltigkeitsfonds für professionelle und semi-professionelle Investoren auf. Als Kooperationspartner für das Sondervermögen fungieren die BIB – Bank im Bistum Essen eG und die DKM Darlehnskasse Münster eG.

Die Auflage des offenen inländischen Immobilien-Spezial-AIF „KCD–Catella Immobilien mit sozialer Verantwortung“ folgt deutschem Investmentrecht für Immobilieninvestoren, so eine Mitteilung von Catella.

Ziel des neuen sozialen Nachhaltigkeitsfonds ist es, Mietern bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen sowie ausgewählten Berufsgruppen mit einem karitativen und sozialen Hintergrund den Zugang zu geeignetem Wohnraum zu ermöglichen. Darüber hinaus soll der Fonds Wohnimmobilien für altersgerechtes und behindertengerechtes Wohnen für Menschen in angespannten oder prekären Vermögenssituationen erwerben und diesen Zielgruppen anbieten.

Deutschland, Österreich, Schweiz

Im Fokus stehen neben Wohnimmobilien im mittleren bis unteren Preissegment auch Spezialimmobilien mit karitativer/diakonischer oder sozialer Nutzung wie z.B. Gesundheitsimmobilien, Kindertagesstätten etc. Dabei soll sichergestellt werden, dass ethisch-ökologische und soziale Anlagevorschriften, insbesondere der kirchlichen Anleger, beachtet werden.

Der Fonds investiert geografisch vorrangig in etablierte Investmentstandorte und Metropolregionen sowie in Mittelstädte und regionale Investmentzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es wird besonderes Augenmerk daraufgelegt, die sozialen Belange von Bestandsmietern angemessen zu berücksichtigen, heißt es in der Mitteilung.

Das Startkapital für den Fonds wurde von der BIB Bank bereitgestellt. Derzeit befinden sich bereits zwei Objekte in der Ankaufsprüfung: Ein Objekt in Bielefeld, das sozial gefördertes Wohnen, eine Kindertagesstätte sowie eine Tagespflege umfasst, sowie ein Objekt in Wittenberg mit behindertengerechtem Wohnen.

 




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt