CompuGroup Medical SE steigt in den MDAX auf

Michael Rauch, CFO der CompuGroup Medical SE

Die Aktie der CompuGroup Medical SE wird zukünftig im MDAX geführt, wie die Deutsche Börse mitteilte. Die Veränderung der Indexzusammensetzung wird zum 23. September wirksam. Das Unternehmen erfüllt die beiden erforderlichen quantitativen Aufnahmekriterien Marktkapitalisierung und Handelsvolumen.

Michael Rauch, CFO der CompuGroup Medical SE: „Wir freuen uns über die Aufnahme in den MDAX und das fortgeführte Listing im TecDAX und gehen davon aus, dass unsere Aktie für Investoren insbesondere im Technologie- und Healthcare-Bereich noch relevanter wird.“

„Der Aufstieg in den MDAX bei gleichzeitigem Verbleib im TecDax stärkt unsere Marktbedeutung als ‚Digitalisierer‘ in der Gesundheitsbranche. Dies freut uns und hilft bei unserem Bestreben, die hier liegenden Effizienzpotentiale weltweit zu erschließen und damit auch zukünftig tragfähige und faire Gesundheitssysteme zu ermöglichen“, so Frank Gotthardt, Gründer und CEO der CompuGroup Medical SE. Die Aktie der CompuGroup Medical SE ist seit September 2018 im SDAX gelistet.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt