Creditshelf startet Mittelstands-Kreditfonds mit EU-Beteiligung

Dr. Tim Thabe, Vorstandsvorsitzender und CEO von creditshelf

Die auf die Online-Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland spezialisierte Creditshelf AG legt einen diversifizierten Kreditfonds auf, über den institutionelle Anleger deutsche KMU fördern können. Ankerinvestor ist eine EU-Institution. Privatanleger allerdings sind außen vor.

Der Europäische Investitionsfonds (EIF) bringt als Ankerinvestor Mittel ein, die durch den Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) – das Kernstück der Investitionsoffensive für Europa („Juncker-Plan“) – besichert sind, teilt Creditshelf mit.

Der EIF beteiligt sich mit einer Ankerinvestition von 30 Millionen Euro am Creditshelf-Kreditfonds, einem diversifizierten Kreditfonds, der KMU und kleinen Midcap-Unternehmen in Deutschland vorrangige Finanzierungen bereitstellt, die Creditshelf über seine deutsche Online-Finanzierungsplattform arrangiert.

Zielvolumen bis zu 150 Millionen Euro

Bei dem Fonds handelt es sich um einen geschlossenen Private-Debt-Fonds für qualifizierte Investoren. Sein Zielvolumen beträgt bis zu 150 Millionen Euro, die in über 150 Kredite an deutsche KMU investiert werden sollen. Der Fonds wird neben den bestehenden institutionellen Anlegern von Creditshelf die Plattform nutzen. Somit werden den KMU-Darlehensnehmern von Creditshelf mehr Finanzierungsmittel zur Verfügung stehen.

Mit Creditshelf unterstützt der EIF der Mitteilung zufolge erstmals eine Online-Kreditplattform, die sich speziell auf den deutschen Markt konzentriert.

Im Rahmen des neuen EFSI-Produkts für Kreditfonds „Private Credit für KMU“ will der EIF in diversifizierte KMU-Kreditpools investieren. „So will er seinem Mandat gerecht werden, einen funktionierenden Kapitalmarkt in der Europäischen Union zu fördern, der die Mechanismen für die Transmission von Mitteln in die privaten Kreditmärkte ankurbelt“, heißt es in der Mitteilung.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt