Heike Fürpaß-Peter wird Leiterin von Lyxor Deutschland

Lionel Paquin, CEO von Lyxor Asset Management

Lyxor hat Heike Fürpaß-Peter mit Wirkung zum 5. Oktober zur Leiterin von Lyxor International Asset Management S.A.S. Deutschland („Lyxor Deutschland“) ernannt.

Heike Fürpaß-Peter war bislang Leiterin von Lyxor ETF für Deutschland & Österreich und tritt nun die Nachfolge von Guillaume de Martel an, der innerhalb der Société Générale Gruppe neue Aufgaben übernimmt. In ihrer neuen Funktion wird sich Frau Fürpaß-Peter darauf konzentrieren, die Präsenz von Lyxor in Deutschland nach der erfolgreichen Integration der Asset Management-Aktivitäten des Commerzbank EMC-Bereichs im vergangenen Jahr sowie der damit einhergehenden Zusammenlegung der Teams und Produktpaletten weiter auszubauen.

Sie wird ihre Funktion in Frankfurt am Main ausüben und an Lionel Paquin, CEO von Lyxor Asset Management, sowie Guido Zoeller, Group Country Head Germany and Austria der Société Générale, berichten.

Lionel Paquin, CEO von Lyxor Asset Management, kommentiert: „Lyxor Deutschland ist ein starker Vermögensverwalter im Herzen Europas, und die Kunden von Lyxor in der Region können von einer großen und liquiden ETF-Palette, von bewährten quantitativen aktiven Anlagestrategien und einer schnell wachsenden alternativen UCITS-Plattform profitieren. Heike Fürpaß-Peter ist ein langjähriges und wertgeschätztes Mitglied des Lyxor-Teams in Frankfurt, und dank ihrer fundierten Kenntnisse über den deutschen Markt wird sie maßgeblich dazu beitragen, die Präsenz von Lyxor in der Region weiter zu stärken.“




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot your-name]

Bei unseren Lesern momentan beliebt