Nachzügler am Anleihemarkt bieten Chancen

Stephan Bannier, Country Head Germany & Austria bei Legg Mason

In der Pandemie-Krise wurde das Segment der strukturierten Anleihen heftig in Mitleidenschaft gezogen, die Spreads weiteten sich stark aus. Die Erholung erfolgte schnell, aber ungleichmäßig: Noch immer gibt es laut Legg Mason Nachzügler, die entsprechend noch Chancen bieten können.

So haben die Segmente, die von staatlicher Unterstützung profitieren, bereits viel aufgeholt. Dies betrifft etwa das Segment der Non-Agency Residential Mortgage-Backed Securities. Der absolute Nachzügler sind strukturierte Anleihen, bei denen gewerbliche Hypotheken unterlegt sind, die Non-Agency Commercial Mortgage-Backed Securities. Solche Anleihen haben in den USA etwa ein Viertel Marktanteil im Anleihesegment, eine wichtige Assetklasse also, die hierzulande fast ausschließlich von institutionellen Anlegern genutzt wird. Der Markt in den USA ist einer der größten und liquidesten, da die MBS gegenüber anderen Anleihesegmenten Renditeaufschläge bieten.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt