Sygnum nominiert Peter Wuffli als Mitglied des Verwaltungsrates

uka Müller, Präsident des Verwaltungsrats und Mitgründer von Sygnum

Zürich, 12. Juli 2019 – Sygnum gibt heute die Nomination von Peter Wuffli, ehemals Group CEO von UBS, als Mitglied seines Verwaltungsrates bekannt. Die Wahl erfolgt unter Vorbehalt der formellen Zustimmung durch die ausserordentliche Generalversammlung der Aktionäre. Als Mitglied des Beirats von Sygnum und aktiver Investor der ersten Stunde hat Peter Wuffli bereits wichtige strategische Unterstützung zur Entwicklung des Unternehmens geleistet. Seine Ernennung ergänzt die jetzt schon starke branchenrelevante Erfahrung des Verwaltungsrats und unterstützt die auf Wachstum und nachhaltige Wertschöpfung ausgerichtete Strategie von Sygnum.

Luka Müller, Präsident des Verwaltungsrats und Mitgründer von Sygnum: «Wir freuen uns, dass Peter Wuffli sein persönliches Engagement bei Sygnum weiter verstärkt. Seine Erfahrung und sein Wissen werden eine wichtige Rolle dabei spielen, unsere nächste Entwicklungsphase erfolgreich voranzutreiben und einen wesentlichen Beitrag zum Aufbau eines tragfähigen Ökosystems für digitale Vermögenswerte leisten.»

«Ich bin vom grossen Potenzial der Distributed-Ledger-Technologie überzeugt und beeindruckt von der Positionierung und der Qualität des Teams von Sygnum. Ich freue mich darauf, zur Erfolgsgeschichte von Sygnum beitragen zu können, und weiss das Vertrauen, welches das Gründerteam und der Verwaltungsrat in mich setzen, sehr zu schätzen», fügt Peter Wuffli hinzu.

Peter Wuffli ist Gründer und Präsident der philanthropischen elea Foundation for Ethics in Globalization. Darüber hinaus ist er Präsident des Stiftungsrats der Lausanner Managementschule IMD und Mitglied des Stiftungsrats der PG Impact Investments Foundation. Von 2009 bis 2019 war er Mitglied des Verwaltungsrates der Partners Group Holding und von 2014 bis 2018 dessen Präsident. Vorher war Peter Wuffli Group CEO von UBS, Leiter von UBS Global Asset Management und Chief Financial Officer bei UBS bzw. beim Schweizerischen Bankverein (eine Vorgängerbank der UBS). Zu Beginn seiner Karriere war er als Berater, Partner und Mitglied des Führungsteams der Schweizer Niederlassung von McKinsey & Company in Zürich tätig.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt