Union Investment erwirbt Büroimmobilie in Dublin

Martin Schellein, Leiter Investment Management Europa bei der Union Investment Real Estate GmbH

Union Investment hat die im Jahr 2018 neu errichtete Büroimmobilie 5 Hanover Quay in den dynamisch wachsenden South Docklands von Dublin erworben. Die vollvermietete Immobilie bietet rund 15.000 m2 Mietfläche und wird von zwei etablierten Technologieunternehmen genutzt. Verkäufer ist die Projektentwicklungsgesellschaft TIO South Docks Fund Limited und der Kaufpreis liegt bei etwas über 190 Mio. Euro. Bei der Transaktion wurde Union Investment rechtlich von A&L Goodbody beraten.

Als Ausweis der Nachhaltigkeit verfügt das Gebäude über eine LEED Gold Zertifizierung. Der Ankauf erfolgt für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Europa, der damit bereits die dritte Büroimmobilie in Dublin in seinem Bestand hält. Im Jahr 2015 hatte der Fonds die beiden Objekte 4 und 5 Grand Canal Square erworben, die Facebook als Europazentrale dienen und ebenfalls in den South Docklands gelegen sind.

„Die Docklands von Dublin gehören derzeit zu den dynamischsten Büromärkten in Europa. Der langjährige Geschäftserfolg der beiden Mieter DocuSign International und Aptiv Global Operations trägt zur Investitionssicherheit bei und auch die Gebäudequalität bewerten wir als hervorragend“, sagt Martin Schellein, Leiter Investment Management Europa bei der Union Investment Real Estate GmbH. Die Leerstandquote auf dem Dubliner Büromarkt liegt zurzeit bei unter sechs Prozent, im Teilmarkt South Docklands sogar unter drei Prozent. Geplante Bauvorhaben wie der Grand Canal Innovation District als Teil des Trinity Colleges dürften den Standort weiter aufwerten.

Die unteren vier Etagen des siebengeschossigen Neubaus 5 Hanover Quay werden von DocuSign International genutzt. Das Unternehmen hat sich auf die Digitalisierung von Unternehmensprozessen spezialisiert und bietet vor allem Lösungen für ein digitales Transaktionsmanagement. Die oberen drei Etagen sind an Aptiv Global Operations vermietet. Aptiv ist ein global agierender Automobilzulieferer mit Fokus auf Fahrzeugelektronik. Eine besondere Stärke des Unternehmens ist die Vernetzung eines Fahrzeugs mit seiner Umwelt, die autonomes Fahren ermöglicht.

Nach dem Ankauf von 5 Hanover Quay verwaltet Union Investment in Dublin inzwischen fünf Gewerbeimmobilien mit einem Gesamtwert von über 620 Mio. Euro. Im Juni 2019 hatte der Hamburger Immobilien-Investment Manager zuletzt den Ankauf des Ballast House für den UniInstitutional European Real Estate bekannt gegeben. Mit unterschiedlichen Fonds für private Anleger ebenso wie für institutionelle Kunden wird Union Investment den Dubliner Büromarkt für weitere Ankäufe im Blick halten.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt