Wien: Erstes Adina Hotel in Österreich eröffnet 2020

Matthias Niemeyer, Head of Development Europe bei Adina

Adina bringt australisches Lebensgefühl nach Wien: Der Anbieter und Marktführer für hochwertige Apartment Hotels eröffnet in der Canettistraße in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs und des Schloss Belvedere. Das Adina Vienna Belvedere wird über 134 Studios und Apartments mit einer Mindestgröße von 28 m² und als eines von nur sieben Hotels der Stadt über einen Pool verfügen. Für die Realisierung ist Österreichs größter Projektentwickler SIGNA Real Estate verantwortlich. Die Eröffnung ist für Ende 2020 geplant.

Urlaubsreisende und Business Traveller finden im Adina Hotel eine attraktive Unterkunft, die mit einem Wohn- und Arbeitsbereich sowie einer Küche ausgestattet ist und müssen gleichzeitig nicht auf Hotel-Service verzichten. Das Adina Vienna Belvedere verfügt nicht nur als eines von sieben Hotels in Wien über einen eigenen Pool, sondern bietet dazu einen Sauna- und Fitnessbereich, eine 24h Rezeption und ein umfangreiches Frühstück sowie eine hervorragend ausgestattete Bar.

 „Der Standort Wien war bei unserer europaweiten Expansion eine logische Konsequenz. Der Markt für Hotel Apartments im gehobenen Segment ist in Österreich noch wenig erschlossen. Wer sich den Wohlfühlfaktor einer eigenen Wohnung wünscht und gleichzeitig nicht auf den Premiumservice eines Hotels verzichten will, hatte bisher in Österreich kaum Möglichkeiten zur Unterbringung. Mit dem Adina-Konzept gehen wir einen entscheidenden Schritt zur Diversifizierung des bestehenden Hotelsegments und bieten dem anspruchsvollen Reisenden eine komfortable Alternative“, sagt Matthias Niemeyer, Head of Development Europe bei Adina.

 Premiumausstattung in Premiumlage

Das Adina Vienna Belvedere verfügt über mehr als 134 Studios und Apartments mit einer Mindestgröße von 28 m². In der siebten Etage lädt eine Terrasse zu inspirierenden Stunden mit Weitblick ein. Im Erdgeschoss befinden sich die tageslichtdurchfluteten öffentlichen Bereiche mit Lobby, Bar und kleinem Shop sowie der Wellnessbereich mit Fitnessraum, Sauna und Pool. Businessreisende haben die Möglichkeit, die mit einer Terrasse verbundene Lounge für kleinere Meetings oder Events zu mieten – ebenso die großen Kongressräume des über eine Piazza verbundenen, gerade eröffneten und ebenfalls von SIGNA Real Estate realisierten Hyatt Andaz. Hier ist auch mit drei verschiedenen Restaurants und einer spektakulären Roof Top Bar für alle kulinarischen Ansprüche gesorgt.

„Die Erfahrung an anderen Standorten hat uns gezeigt, dass es sich lohnt, durch Kooperationen mit anderen Hotelmarken Synergieeffekte zu nutzen, statt sich auf den Konkurrenzgedanken zu fokussieren. Der für die Umsetzung beider Hotels engagierte Projektentwickler SIGNA Real Estate hat diesen Gedanken bereits bei der Planung berücksichtigt.“, erklärt Niemeyer. Im Teilmarkt rund um den Hauptbahnhof sind bereits große Firmen wie die Erste Bank, ÖBB, die Bawag und Boston Consulting vertreten. Das moderne Quartier Belvedere beinhaltet neben Wohnungen und Büroflächen für etwa 20.000 Personen rund 90 Shops und Restaurants für jedes Bedürfnis.

„Der Standort ist für uns besonders reizvoll, weil sich auf diesem Areal ein modernes Handelszentrum herausbildet, dessen Zulauf an internationalen Gästen mit unterschiedlichen Aufenthaltszeiten von wenigen Nächten bis zu mehreren Wochen eine anspruchsvolle Unterbringung bedarf“, so Niemeyer.

Historische Kulturhauptstadt trifft auf modernen Wohnkomfort

Die direkte Nähe zum Hauptbahnhof sichert einen optimalen Anschluss an die Infrastruktur von Österreichs Hauptstadt. Die Anbindung ermöglicht nicht nur eine zeitsparende An- und Abreise mit einer Direktverbindung zum internationalen Flughafen, sondern ist auch der perfekte Ausgangspunkt, um die Stadt, deren historisches Zentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und die Kulturdenkmäler der Habsburger Dynastie zu erkunden. Die Tram D fährt direkt vom Hotel vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten in die Innenstadt.

Wien gilt außerdem als die Welthauptstadt der Musik, deren Geschichte durch große Komponisten wie Mozart und Beethoven geprägt wurde und war darüber hinaus lange Zeit die Wirkungsstätte von Sigmund Freud. Die zahlreichen über die ganze Stadt verteilten traditionellen Kaffeehäuser und Heurigen runden die Erlebnismöglichkeiten kulinarisch ab. Wer sich nach Ruhe und Natur sehnt, findet diese im direkt an das Hotel grenzenden Schweizergarten rund um das für das Areal namensgebende Schloss Belvedere.

„Wien ist zum zehnten Mal in Folge zur Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität ernannt worden. Mit unseren komfortablen Apartments kommen auch Gäste der Stadt in den Genuss, an diesem Lebensgefühl teilzuhaben. Adina Vienna Belvedere schafft einen Wohlfühlort zwischen Business und Kultur“, so Niemeyer.

Adina expandiert australisches Lebensgefühl

Das Haus in Wien ist nur eines von insgesamt acht Hotels, die Adina in den nächsten Jahren in Europa eröffnen wird. Damit wird das Unternehmen seine Bettenanzahl bis 2022 nahezu verdoppeln. Zu den neuen Adina Standorten zählen dann neben Wien auch Düsseldorf, Freiburg, Genf, Köln, München, Stuttgart und Wiesbaden.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt