AKTIE IM FOKUS 2: Disney beglückt die Anleger mit Rekordhoch

(neu: Schlusskurse)

NEW YORK (dpa-AFX) – Der angekündigte eigene Video-Streamingdienst hat die Aktien von Walt Disney am Freitag in bisher nicht gekannte Höhen getrieben. Mit 130,90 US-Dollar kosteten sie so viel wie nie zuvor. Aus dem Handel gingen die Papiere mit einem Aufschlag von 11,54 Prozent auf 130,06 Dollar und bereiteten damit den Anlegern ein schönes Wochenende.

Von Beginn an waren sie am Freitag im New Yorker Dow Jones Industrial unangefochten auf dem ersten Platz. Der Leitindex schloss gut 1 Prozent höher und wurde neben Disney auch von hohen Kurszuwächsen bei den Banken JPMorgan und Goldman Sachs befeuert.

Walt Disney bringt seinen Video-Streamingdienst in den USA mit einem Kampfpreis an den Start: Disney+ soll 6,99 Dollar im Monat kosten und ist damit billiger als das günstigste Abo des Rivalen Netflix . Netflix-Aktien gerieten daher am Freitag stark unter Druck, wie das Minus von zuletzt rund 3 Prozent zeigt. Disney setzt auf sein großes Inhalte-Angebot, um Kunden anzulocken, und zieht eigene Filme und Serien bei Konkurrenten wie Netflix ab.

Disney+ überzeuge, schrieb RBC-Analyst Steven Cahall in einer aktuellen Studie. Die Konzernziele für das Wachstum der Abonnentenzahlen lägen deutlich über den Erwartungen. Der Experte beließ seine Einstufung für die Disney-Aktien auf „Top Pick“ und hält auf Zwölfmonatssicht Kurse von 140 Dollar für möglich.

Auch andere Analysten äußerten sich positiv. Disney+ bietet große Chancen, kommentierte Vijay Jayant von Evercore mit Blick auf die Abonnentenzahlen und die Märkte von Disney. Jayants Kursziel lautet ebenfalls 140 Dollar, sein Votum „Outperform“.


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt