AKTIE IM FOKUS: Analystenempfehlung treibt Daimler an Dezemberhoch heran

FRANKFURT (dpa-AFX) – Eine „Overweight“-Empfehlung von Morgan Stanley hat die Aktien von Daimler am Freitag um bis zu 2,7 Prozent angetrieben. Sie liefen damit knapp an das Zwischenhoch vom Dezember bei 53,49 Euro heran. Der europäische Branchenindex für Autohersteller und Zulieferer schaffte es derweil gar auf den höchsten Stand seit November.

Eine Stabilisierung des China-Geschäfts im zweiten und dritten Quartal könnte die Stimmung im Autosektor wieder beleben und die Erholung weiter vorantreiben, schrieb Analyst Harald Hendrikse. Die Papiere der Stuttgarter seien bei den Anlegern besonders unbeliebt gewesen, und hätten entsprechend deutliches Potenzial. Kraftvollen Auftrieb könnte der Amtsantritt des neuen Chefs Ola Källenius geben. Dieter Zetsche wird im Mai seinen Posten räumen.

Hendrikse traut den Daimler-Papiere aktuell mit 60 Euro rund 15 Prozent Kurspotenzial und eine Rückkehr auf das Niveau von Juli des Vorjahres zu.


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt