AKTIE IM FOKUS: Aurubis im Plus – DZ Bank sieht ‚Viel Negatives vorweggenommen‘

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Bei den Aurubis -Aktien stehen die Zeichen am Donnerstag auf Erholung: Kurz nach der Eröffnung auf Xetra gewannen sie 1,5 Prozent auf 40,05 Euro.

Am Vortag hatten die Papiere der Hamburger Kupferhütte nach Zahlenvorlage zeitweise deutlich nachgegeben, mit dem steigenden Gesamtmarkt am Nachmittag dann aber die Verluste merklich eingedämmt.

Die Aurubis-Aktien haben sich seit Anfang 2018, als sie fast 87 Euro gekostet hatten, mehr als halbiert. In diesem Jahr hatte eine Gewinnwarnung Ende April den Abwärtstrend noch einmal beschleunigt.

Die DZ Bank sieht nun aber viel Negatives eingepreist. Analyst Dirk Schlamp stufte deshalb die Papiere von „Halten“ auf „Kaufen“ hoch, wie aus einer am Donnerstag vorliegenden Studie hervorgeht. Mit Blick auf die Unternehmensprognosen und das schwierigere konjunkturelle Umfeld habe er seine Gewinnschätzungen allerdings gesenkt.


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt