AKTIE IM FOKUS: Deutsche Euroshop legen auf Tradegate nach soliden Zahlen zu

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Die Aktie der Deutsche Euroshop hat am Mittwoch im vorbörslichen Handel zugelegt. Auf der Handelsplattform Tradegate gewann das Papier 1,63 Prozent. Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilieninvestor hatte am Vorabend Zahlen vorgelegt. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen rund zehn Prozent mehr als vor einem Jahr.

Die Aktie sei derzeit mit einem Abschlag von 30 Prozent zum Nettovermögenswert bewertet, schrieb Analyst Andre Remke von der Baader Bank. Angesichts des hohen Vermietungsstandes, der robusten Bilanz, der Möglichkeit weiter sinkender Zinsbelastungen sowie der attraktiven Dividendenrendite sei das Papier unverändert ein Kauf./mf/la/she

———————–

dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX

———————–


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt