AKTIE IM FOKUS: Fraport legen nach Fehlausbruch über 50-Tage-Linie erneut zu

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Die tags zuvor letztlich schwachen Fraport-Aktien haben am Donnerstag wieder um gut ein Prozent auf 64,82 Euro zugelegt. Zur Wochenmitte waren sie bis 66,70 Euro geklettert und hatten es damit zwischenzeitlich wieder über ihre 50-Tage-Linie geschafft. Letztlich mussten sie die Gewinne aber komplett abgeben.

Analyst Guido Hoymann von der Privatbank Metzler ruderte zwar in einer aktuellen Studie mit seinem Kursziel auf 76 Euro zurück, bestätigte aber seine Kaufempfehlung für die Papiere der Frankfurter. Selbst nach Senkung seiner operativen Ergebnisschätzungen liege er noch über den durchschnittlichen Markterwartungen, so der Experte. Noch deutlicher gelte dies für den Überschuss je Aktie und die Dividenden.


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt