AKTIE IM FOKUS: Gea springen deutlich an – Anleger setzen auf Neuanfang

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Gea-Papiere sind am Donnerstag um bis zu 9,4 Prozent deutlich über ihre 50-Tage-Linie gesprungen. Nach den ersten 45 Minuten des Handels lagen die Anteilsscheine des Maschinenbauers an der MDax-Spitze noch mit rund 8 Prozent im Plus.

Mit den endgültigen Geschäftszahlen sei Gea von den Anfang Februar veröffentlichten Eckdaten nicht größer abgewichen, erklärte UBS-Experte Sven Weier. Der Ausblick für das operative Ergebnis liege nur wegen der Anwendung der neuen Bilanzierungsregeln nach IFRS 16 etwas über den ersten Signalen.

Die Anleger hofften aber auf einen Neubeginn, so Weier. Keine neuen schlechten Nachrichten seien daher gute. An der Spitze des Unternehmens fand erst jüngst ein Wechsel statt. Der langjährige Vorstandschef Jürg Oleas gab Mitte Februar nach über 14 Jahren sein Amt an Vorstand Stefan Klebert weiter. Auch im Finanzressort steht ein Wechsel bevor./ag/zb

———————–

dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX

———————–


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt