AKTIE IM FOKUS: Hugo Boss im Blick – Morgan Stanley gibt Verkaufsvotum auf

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Die Aktien von Hugo Boss könnten am Dienstag nach einer Hochstufung durch Morgan Stanley einen Blick wert sein. Expertin Elena Mariani gab nach den jüngsten Kursverlusten ihr Verkaufsvotum auf – laut Daten der Nachrichtenagentur Bloomberg als letzte Analystin. Sie stufte die Aktien des Modeunternehmens von „Underweight“ auf „Equal-weight“ hoch und hob das Kursziel von 51,50 auf 55,00 Euro an.

Nach dem Kursrutsch um fast 31 Prozent in den vergangenen rund 10 Monaten sieht Analystin Mariani damit nun ein wenig Luft nach oben: Die Papiere hatten vor dem verlängerten Wochenende mit 53,62 Euro geschlossen. Erst Anfang Mai hatte Hugo Boss die Geduld der Anleger einmal mehr auf eine harte Probe gestellt. Weil der Konzernumbau und die stärkere Ausrichtung auf das Internetgeschäft mehr Geld als gedacht kosteten, sank das operative Ergebnis im ersten Quartal überraschend deutlich.


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt