AKTIE IM FOKUS: Kooperation mit Apple lässt Dialog-Anleger aufatmen

FRANKFURT (dpa-AFX) – Eine vertiefte Kooperation von Apple mit dem Zulieferer Dialog Semiconductor hat die Papiere des Halbleiterproduzenten am Donnerstag im vorbörslichen Handel befeuert. Gegen ein schwaches Marktumfeld sprangen die Papiere um rund 15 Prozent nach oben auf 19,10 Euro.

Dialog Semiconductor überträgt Technologien und Vermögenswerte an Apple und erhält dafür 600 Millionen US-Dollar. Gleichzeitig erhält Dialog Semiconductor von Apple zahlreiche neue Aufträge zur Entwicklung und Lieferung von Komponenten für Apple-Geräte.

Händler sprachen in einer ersten Reaktion von großer Erleichterung am Markt mit Blick auf Dialog Semiconductor. Denn Ende November hatten Medienberichte, denen zufolge Apple Chips in Eigenregie entwickeln und produzieren will und sich somit zunehmend von Dialog als Zulieferer lösen könnte, die Dialog-Aktie in wenigen Tagen um mehr als ein Drittel einbrechen lassen./bek/she

———————–

dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX

———————–


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt