AKTIE IM FOKUS: Südzucker legen kräftig zu – Hoffnung auf Boden für Zuckerpreis

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Nach dem Zwischenbericht zum dritten Geschäftsquartal haben die Aktuen von Südzucker am Donnerstag nicht lange geschwächelt. Im frühen Handel sackten sie zwar um bis zu 3,3 Prozent ab, drehten aber zuletzt auf plus 3,9 Prozent nach oben. Damit testen sie erneut ihre 50-Tage-Linie als Indikator für den mittelfristigen Trend.

Commerzbank-Analyst Michael Schäfer sprach von einem Hoffnungsschimmer am Zuckermarkt. Angesichts der Preiserholung könnte nun das Schlimmste vorüber sein, so der Experte. Der operative Verlust im dritten Quartal habe im Rahmen seiner Erwartungen gelegen.

Auch Experte John Ennis von Goldman Sachs rechnet nach dem Quartalsbericht allenfalls mit leicht sinkenden Markterwartungen. Insgesamt bleibt er mit seiner Verkaufsempfehlung aber klar negativ, rechnet mit zwei Verlustjahren und möglichen Dividendenausfällen./ag/jha/

———————–

dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX

———————–


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt