AKTIE IM FOKUS: Umsatzausblick belastet Adidas auf Tradegate

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Aussagen zur künftigen Geschäftsentwicklung haben am Mittwoch die Aktien von Adidas vorbörslich unter Druck gebracht. Auf der Handelsplattform Tradegate büßten sie im Vergleich zum Börsenschluss am Vortag 2,3 Prozent auf 204,90 Euro ein.

Der Sportartikelhersteller verdiente zwar im vergangenen Jahr dank der Fußball-WM und guter Geschäfte in Nordamerika und China glänzend. Für 2019 allerdings stellt sich der Dax-Konzern auf ein etwas gemächlicheres Tempo ein. „Die Jahreszahlen sind ok, aber das Umsatzziel 2019 ist das wichtigste und das enttäuscht etwas“, sagte ein Händler./ck/jha/

———————–

dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX

———————–


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt