Aktien Asien: Gewinne – Deutliches Wochenplus an den Börsen in Japan und China

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) – Die Aktienmärkte in Asien haben am Freitag überwiegend zugelegt und von positiven Vorgaben der Börsen aus den USA profitiert. Weiter Auftrieb gab Händler zufolge vor allem die Aussicht auf einen vorsichtigeren geldpolitischen Kurs der US-Notenbank. Anleger hoffen, dass weitere Zinserhöhungen künftig langsamer als bisher vonstatten gehen werden. Zudem hielt auch der Optimismus im Handelsstreit zwischen den USA und China an.

Der Nikkei-225 stieg um 0,97 Prozent auf 20 359,70 Punkte und legte damit im Wochenverlauf um 4 Prozent zu.

In China rückte der CSI-300-Index , der die 300 wichtigsten Werte an den Börsen des chinesischen Festlands enthält, um 0,72 Prozent auf 3094,8 Punkte vor. Sein Wochengewinn beläuft sich damit auf rund 2 Prozent. „Chinas Wirtschaftsdaten sind allerdings nicht sehr zufriedenstellend“, sagte ein Händler und verwies auf die rückläufigen Daten zu den Verbraucher- und Erzeugerpreisen am Vortag. In Hongkong gewann der Hang Seng zuletzt 0,43 Prozent.


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt