AKTIEN IM FOKUS: Eon und RWE bauen Gewinne sukzessive aus

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Aktien von Eon und RWE haben die Kursgewinne am Dienstag langsam, aber sicher ausgebaut. Eon stiegen an der Dax -Spitze um 1,8 Prozent und RWE lagen mit einem Aufschlag von 1,4 Prozent auf Rang zwei im Dax. „Der starke Strompreisanstieg hat sich zuletzt kaum positiv auf die Aktienkurse ausgewirkt“, sagte ein Händler. Möglicherweise sorge er nun aber für Aktienkäufe.

Die Strompreise hätten zuletzt von den stark gestiegenen Preisen der Energieträgern Öl, Gas und Kohle profitiert, sagte der Händler. Das wiederum könne die Erlöse der Stromproduzenten im zweiten Quartal stützen.

An der Leipziger Strombörse EEX ist der Phelix-Future zur Lieferung im August seit Anfang April um rund 25 Prozent gestiegen auf zuletzt knapp 44 Euro. In diesem Zeitraum hat der Eon-Kurs auf der Stelle getreten, Papiere von RWE gaben leicht nach./bek/tos

———————–

dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX

———————–


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt