AKTIEN IM FOKUS: Erholungsrally bei Immo-Werten – Presse: Mietendeckel moderater

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Die zuletzt schwer unter Druck geratenen Immobilienwerte mit Berlin-Portfolio haben am Freitag nach einem Pressebericht eine Erholungsrally gestartet. Papiere der Deutsche Wohnen sprangen um fast 12 Prozent an, Ado Properties um gut 9 Prozent und Vonovia um über 5 Prozent.

Einem Bericht der „BZ“ zufolge ist bei Beratungen des Rot-rot-grünen Senats eine „deutlich abgespecktere Version“ des Mietendeckels herausgekommen, als es die Anfang der Woche durchgesickerten Pläne der Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) befürchten ließen. Die Mieten würden nun nicht mehr fünf Jahre lang rigoros eingefroren, so die Zeitung unter Berufung auf einen Teilnehmer der Beratung. Moderate Anhebungen werden demnach auch weiterhin möglich sein.

Besonders die Papiere von Deutsche Wohnen und Ado hatte es zu Wochenbeginn mit Tiefstständen seit 2017 arg gebeutelt./ag/jha/

———————–

dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX

———————–


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt