Rendite mit Gemeinwohl

Sycomore Shared Growth – so heißt das neue Produkt aus der nachhaltigen Investmentfondspalette der französischen Fondsboutique Sycomore Asset Management. Der thematische Aktienfonds wurde nun auch in Deutschland zugelassen. Besonders stolz sind die Franzosen auf das erst kürzlich von der französischen Regierung vergebene SRI-Qualitätssiegel für ihr neues Produkt. Der Fonds investiert in europäische Unternehmen, die sich […]

Sycomore Shared Growth – so heißt das neue Produkt aus der nachhaltigen Investmentfondspalette der französischen Fondsboutique Sycomore Asset Management. Der thematische Aktienfonds wurde nun auch in Deutschland zugelassen. Besonders stolz sind die Franzosen auf das erst kürzlich von der französischen Regierung vergebene SRI-Qualitätssiegel für ihr neues Produkt.

Der Fonds investiert in europäische Unternehmen, die sich gesellschaftlich engagieren sowie in ihre Dienstleistungen und Produkte, die das Gemeinwohl fördern.

„Wir bewerten die gesellschaftlichen Auswirkungen von Produkten und Dienstleistungen, indem wir den Umsatz eines Unternehmens, Geschäft für Geschäft, analysieren. Auf diese Weise können wir das Engagement für nachhaltige Entwicklungsziele oder zur Lösung langfristiger gesellschaftlicher Herausforderungen festlegen“, sagt Fondsmanager Frédéric Ponchon. Sara Carvalho de Oliveira, ESG-Analystin bei Sycomore Asset Management, ergänzt: „Unsere Beurteilung der Unternehmen basiert daher auf sieben Kriterien, wie der Geschäftsethik und der Steuerehrlichkeit, der Führungsrolle im Bereich Nachhaltigkeit sowie der Existenz eines Leitbildes, das einem sozialen Zweck dient.“

Die Fondsboutique verweist im Bereich nachhaltiger Kapitalanlagen auf ihren großen Erfahrungshorizont: Von den etwa 8,1 Milliarden Euro an verwaltetem Vermögen entfallen knapp 40 Prozent auf SRI-Strategien. Zudem werden nach eigenen Aussagen alle verwalteten Vermögenswerte einer ESG-Analyse unterzogen.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Bitte lasse dieses Feld leer.]

Bei unseren Lesern momentan beliebt