Doch eine kaum zu überblickende Vielfalt an direkten digitalen Investitionsmöglichkeiten setzt auch entsprechendes Know-how der Anleger voraus. So ist es zum Beispiel abwegig zu erwarten, dass sich jeder Anleger mit den individuellen Umständen eines Immobilienprojektes am anderen Ende der Welt auseinandersetzen kann. Der Wegfall von „Verpackungs- und Überwachungsaufgaben“ wird von einem wachsenden Bedarf an spezifischem Know-how bezüglich Assets, Assetklassen und deren intelligenter Mischung begleitet. Aufgaben im Rahmen der Portfoliostrukturierung zur Deckung des individuellen Anlegerbedarfs werden einen neuen Stellenwert bekommen.

Token erleichtern Fractional Investing

Gerade im Retail-Bereich werden sich aber auch hier Aufgaben automatisieren lassen. Übrigens erleichtert die fast beliebige Teilbarkeit der Digital Asset Token das sogenannte Fractional Investing: Es können auch kleinste Geldbeträge in ein breit gestreutes Portfolio digital verbriefter Vermögenswerte investiert werden. Und hier erwartet uns die nächste Innovationswelle. Wegen der geringen Transaktionskosten Digitaler Assets und mittels der Technologien aufkommender Payment-Dienstleister kann in Zukunft fast jeder eingehende Euro auf den Konten vollautomatisch fractional und gemäß individueller Risikopräferenz investiert und im Auszahlungsfall wieder desinvestiert werden. Kein Euro muss ungenutzt und unverzinst auf den Konten liegenbleiben. Damit würde dann nicht nur der Kapitalmarkt revolutioniert, sondern auch die Hauptaufgabe des klassischen Bankwesens obsolet.

Man könnte annehmen, dass es bis dahin noch viele Jahre dauern wird, weil Regularien oder die Trägheit der Menschen Prozesse erschweren könnten. Doch das erste iPhone – als Inbegriff der Smartphone-Welle – kam vor gerade elf Jahren auf den Markt; und bereits heute nutzen weltweit über eine Milliarde Menschen eine Smartphone-App zum Bezahlen.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt