ThomasLloyd mit sehr guter Erstbewertung im UN PRI Assessment Report 2019

Nick Parsons, Head of Research & Strategy von ThomasLloyd

Als Unterzeichner der UN Principles for Responsible Investment (UN PRI) hat ThomasLloyd erstmals an einer Bewertung seiner Investorentätigkeit durch UN PRI teilgenommen. Im jährlich erscheinenden Assessment Report werden detailliert die Maßnahmen und Entwicklung der teilnehmenden Unternehmen im Hinblick auf ihr verantwortliches Investment beschrieben. Bewertet wurden bei ThomasLloyd mit „Strategy & Governance“ und dem Investitionsschwerpunkt „Infrastruktur“ zwei Kategorien und diese in einen Branchenvergleich gesetzt.

Die Bewertung der weltweit führenden, unabhängigen Interessensvertretung für verantwortungsbewusstes Investieren im Rahmen eines Assessment Reports ist ausgezeichnet: Aus dem Stand heraus konnte in der Kategorie „Strategy & Governance“ (auf einer absteigenden Skala von A+, A, B, C, D, E) mit 21 von 30 möglichen Punkten ein B, im Infrastruktursektor mit 29 von 30 Punkten sogar die Bestnote A+ erzielt werden. Der vollständige Report kann bei ThomasLloyd unentgeltlich angefordert werden.

Nick Parsons, Head of Research & Strategy von ThomasLloyd, erklärt: „Die gute Erstbewertung von UN PRI untermauert deutlich unsere Position im exklusiven Kreis der PRI-Unterzeichner und in unserer Kernkompetenz Infrastruktur, in der wir zur Weltspitze gehören. Zudem ist die Bewertung im Hinblick auf verantwortliches Investieren Ansporn für uns, im kommenden Jahr unseren Score Punkt um Punkt weiter zu verbessern.“




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

[honeypot additional-name-406]]

Bei unseren Lesern momentan beliebt