AKTIE IM FOKUS: Auftragseingang stützt Nordex auf Tradegate

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Ein kräftiges Auftragswachstum im dritten Quartal bei Nordex hat am Mittwoch im vorbörslichen Handel Schwung in den zuletzt schwachen Aktienkurs gebracht. Auf Tradegate legten die Papiere des Herstellers von Windkraftanlagen um 4 Prozent zu im Vergleich zum Xetra-Schluss des Vortages. Damit lagen sie vorbörslich im SDax an der Spitze.

Nordex hat im dritten Quartal Aufträge im Volumen von 974 Megawatt erhalten. Im Vergleich zum Vorjahr stieg das Volumen der fest vereinbarten Neuaufträge

damit fast um ein Fünffaches. Ein Händler sagte, dass sich die erfreuliche Entwicklung der Auftragslage im ersten Halbjahr nun auch im dritten Quartal fortgesetzt habe. Das sollte dem Aktienkurs, der am Vortag auf ein Tief seit Anfang April gefallen war, wieder etwas Rückenwind verleihen.


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt