AKTIE IM FOKUS: Stabilus nach Rekordlauf unter Druck – JPMorgan stuft ab

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Stabilus -Aktionäre haben am Donnerstag nach dem Rekordlauf der Papiere und einer Abstufung durch JPMorgan Kasse gemacht. Die Papiere des Autozulieferers fielen am Vormittag um 4,35 Prozent auf 80,25 Euro.

JPMorgan-Analyst Jose Asumendi traut dem Unternehmen zwar weiterhin starkes Wachstum zu, sieht aber nicht mehr ausreichend Kursspielraum für eine positive Anlageempfehlung. Daher stufte er sie bei einem unveränderten Kursziel von 85 Euro von „Overweight“ auf „Neutral“ ab.

Die Aktien des Herstellers von Gasdruckfedern hatten zur Wochenmitte im Verlauf eine Bestmarke von 85,05 Euro erklommen. Zum Handelsschluss am Mittwoch hatte noch ein Plus von 3,77 Prozent auf 83,90 Euro zu Buche gestanden. Das hatte für den bisherigen Jahresverlauf ein Plus von knapp 12 Prozent und damit einen Platz unter den Top 10 im Kleinwerteindex SDax bedeutet./mis/jha/

———————–

dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX

———————–


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Bitte lasse dieses Feld leer.]

Bei unseren Lesern momentan beliebt