AKTIE IM FOKUS: Wirecard an der Börse erstmals mehr als 18 Milliarden Euro wert

FRANKFURT (dpa-AFX) – Wirecard hat am Dienstag in den ersten Handelsminuten den jüngsten Höhenflug fortgesetzt. Die Aktie des TecDax-Schwergewichts stieg in den ersten Handelsminuten um bis zu 1,42 Prozent auf 146,05 Euro – damit kletterte der Börsenwert erstmals über die Marke von 18 Milliarden Euro. Sollte die Aktie am Dienstag den Xetra-Handel erneut im Plus schließen, wäre es der zehnte Tag mit einem Gewinn in Folge

Die Aktie eilt seit Tagen und Wochen von Rekord zu Rekord. Im Mai und Juni gab der Kurs der Aktie bisher lediglich an drei Tagen nach. Seit Jahresbeginn stieg der Börsenwert Wirecards um etwas mehr als 56 Prozent. Das Fintech aus dem Münchener Vorort mit gerade mal 4500 Mitarbeitern ist damit inzwischen deutlich mehr wert als die Commerzbank und fast so viel wie die Deutsche Bank .


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Bitte lasse dieses Feld leer.]

Bei unseren Lesern momentan beliebt