Notenbankgouverneur Nowotny für Weltwirtschaft zuversichtlich

WASHINGTON/NEW YORK/WIEN (dpa-AFX) – Der scheidende Notenbankgouverneur Ewald Nowotny beruhigt rund um die Entwicklung der Weltwirtschaft und gibt sich zuversichtlich. „Gerade aus diesen Tagen wird die Stimmung stärker, dass es in China wieder besser wird. Und China weiß, dass es in Deutschland besser wird. Damit wird es auch für die Eurozone besser“, sagte Nowotny am Rande der IWF-Frühjahrstagung zum Ö1-„Morgenjournal“.

Die USA-Reise führt den Österreicher aber nicht nur nach Washington zu IWF und Weltbank. Laut „Presse“ (Samstag) reist er danach mit Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) und heimischen Spitzenmanagern börsennotierter Firmen auch nach New York, um dort den österreichischen Standort zu bewerben.


Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt