Ohne Kohle viel Rendite

Zwei neue Fonds im Bereich grüne Kapitalanlage wurden von HSBC 2017 aufgelegt: HSBC GIF Global Lower Carbon Equity und HSBC GIF Global Lower Carbon Bond.

Grüne Rendite ist angesagt und nachhaltige Anlagewerte werden für institutionelle Investoren immer interessanter. HSBC Global Asset Management hat sich deshalb nicht nur personell verstärkt, indem das Responsible-Investment – Team um drei Experten auf dem Feld der nachhaltigen Kapitalanlage vergrößert wurde, sondern auch seine Produktpalette um gleich zwei neue Fonds ausgebaut. Die neuen Produkte umfassen zwei CO2-Fonds: Auf den Markt kommen jeweils ein Anleihefonds und ein Aktienfonds. Der Publikumsfonds HSBC GIF Global Lower Carbon Equity will vor allem in die entwickelten Märkte investieren. Ziel ist es, eine geringere Kohlenstoffbilanz als der MSCIWorld-Net-USD-Index zu erreichen. Niedrigere CO2-Emissionen sind ein Indikator für zukünftigen Unternehmenserfolg.

„Denn Unternehmen, die ihren CO2-Ausstoß managen, werden den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft erfolgreicher meistern“, betont Rudolf Apenbrink, Vorstand von HSBC Deutschland für Asset Management und Private Banking. Der HSBC GIF Global Lower Carbon Bond setzt ebenfalls auf eine bessere Klimabilanz gegenüber dem Referenzindex. Der Einfluss einzelner Sektoren und Emittenten auf die Treibhausgasemissionen soll hier stärker berücksichtigt werden.

Bildquelle: HSBC

Rudolf Apenbrink gehört zum Vorstand der HSBC Deutschland.

 




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt