Meag legt Liquid Alternatives Fonds auf

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

Ziel des Meag MultiSmart ist ein mittel- bis langfristiger Wertzuwachs und ein systematischer Ertrag unabhängig von der Marktentwicklung. Solche Strategien sind gerade im jetzigen Marktumfeld – niedrige Zinsen und hohe politische Unsicherheit – attraktiv und stark nachgefragt. Der Fonds ist liquide, weil die für die Portfoliostrategie genutzten Wertpapiere und Instrumente auch in Krisensituationen jederzeit verfügbar sind.

Kombination marktneutraler Investmentstrategien

“Der Meag MultiSmart kombiniert marktneutrale Investmentstrategien in Aktien, Rohstoffe und Volatilität. Die Aktienstrategie übergewichtet schwankungsarme Aktien im EuroStoxx 50 zu Lasten riskanterer Indextitel und sichert Marktrisiken durch den Verkauf von Futures auf den kapitalisierungsgewichteten EuroStoxx 50 ab. In der Rohstoffstrategie werden durch die Beschaffenheit der Terminkurve Rollrenditen über einen Long-Short-Ansatz vereinnahmt. Die Volatilitätsstrategie zielt darauf ab, aus dem Verkauf von impliziter Volatilität im US-Aktienmarkt, Rollgewinne zu erzielen. Das Fondsvermögen wird fast vollständig in die hochliquide Aktienstrategie investiert. Die gleichfalls äußerst liquiden Volatilitäts- und Rohstoffstrategien werden als Overlay eingesetzt und sind etwa gleichgewichtet”, erklärt Portfoliomanager Dr. Michael Kerber.

“Die marktneutrale Anlagestrategie des Meag MultiSmart strebt eine systematisch positive Wertentwicklung an. Die Renditen fallen weitestgehend unabhängig von der Entwicklung der Aktien- und Rentenmärkte an und bieten somit einen hohen Diversifikationsbeitrag in klassischen Portfolien – die ideale Ergänzung für Portfolien gerade im aktuellen Marktumfeld”, sagt Dr. Stefan Arneth, Leiter Vertrieb Institutionelle Kunden bei der Meag.




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Bitte lasse dieses Feld leer.]

Bei unseren Lesern momentan beliebt