Fließende Ertragschancen in jedem Zinsumfeld

Allianz Global Investors lanciert den Allianz Global Floating
Rate Notes Plus, der weltweit 
in variabel verzinste, kurzfristige Geldmarktpapiere
 (Floating Rate Notes, FLR) 
investiert. Er kombiniert Floating Rate Notes mit Verbriefungen. So kann er im Niedrigzinsumfeld rentabel sein, doch die Kombination kann auch 
bei steigenden Zinsen vorteilhaft sein, da FLR eine geringe 
Zinsbindungsfrist haben. Verwaltet wird das […]

Allianz Global Investors lanciert den Allianz Global Floating
Rate Notes Plus, der weltweit 
in variabel verzinste, kurzfristige Geldmarktpapiere
 (Floating Rate Notes, FLR) 
investiert. Er kombiniert Floating Rate Notes mit Verbriefungen. So kann er im Niedrigzinsumfeld rentabel sein, doch die Kombination kann auch 
bei steigenden Zinsen vorteilhaft sein, da FLR eine geringe 
Zinsbindungsfrist haben. Verwaltet wird das Produkt von Malie Conway, CIO Global Fixed Income, und Jonathan Yip, Head of Investment Grade Credit. Die Nachfrage zeige den hohen Bedarf der Anleger an kurzfristigen Anlagelösungen, so Sandra Sonnleitner, Head of Retail and Wholesale für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Fonds habe dank seiner Konstruktion sowohl im Niedrigzinsumfeld als auch bei steigenden Zinsen attraktive Ertragschancen




Nachricht an die Redaktion

Hier können Sie uns einen Kommentar zu dem Artikel zukommen lassen.
Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

]

Bei unseren Lesern momentan beliebt